Um unseren hohen Qualitätsanspruch zu sichern und einem gleichbleibend hohen Futterstandard gerecht zu werden, betreiben wir seit 2011 eine eigene Anlage zur Aufbereitung von Sojabohnen.

Sojabohnen, Sojakuchen und Sojaöl werden dabei grösstenteils als Rohkomponenten für unsere Futtermittel verwendet aber auch als Einzelkomponenten verkauft. Unsere Produktionsprozesse können vom Rohwaren-Eingang bis zur Lieferung des Fertigfutters transparent dargestellt werden.

Ständige Kontrollen und analytische Untersuchungen durch akkreditierte Labors bestätigen Rückstands- und GVO freie Rohkomponenten und erfüllen so den Anspruch auf größtmögliche Sicherheit unserer Bio-Produkte.

Video Sojaaufbereitung

 

SojapflanzeDSC_1182DSC_1037Bio-Sojakuchen

 

 

Die Kommentare wurden geschlossen